Projektcircus Hein zu Gast in Heilbronn

Es waren sehenswerte Vorstellungen, die der Zikus Hein und die Schüler gaben. Die Schüler lernten ihre Rollen in nur drei Tagen. Nach der Schlußvorstellung mußte der Zirkus abgebaut werden und dabei halfen Anwohner, Lehrer, Mitarbeiter des Förderkreises, und auch die Schüler eifrig mit. Das war ein Musterbeispiel eines guten Miteinander. Nur kurze Zeit nach der Schlußvorstellung fuhr die Zirkuskolonne Richtung Heimat weiter. Der Aufstellplatz war „besenrein“.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Lokal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s